Diakonie Gütersloh: Employer Branding

Der Kunde

Mit ihren neun Pflege-Wohngemeinschaften, drei Tagespflegeeinrichtungen und fünf Diakoniestationen ist die Diakonie Gütersloh einer der größten Pflegedienstleister in der Region. Hinzu kommen soziale Angebote wie die Flüchtlings- und Wohnungslosenberatung. Insgesamt arbeiten mehr als 400 Menschen für die Diakonie Gütersloh.

Der Job

In der Pflegebranche macht sich der Fachkräftemangel schon heute bemerkbar. Der Bedarf an gut ausgebildeten Mitarbeitern bleibt auch in Zukunft hoch, schließlich wird laut Statistischem Bundesamt die Zahl der Pflegebedürftigen im Jahr 2060 bei etwa 4,7 Millionen liegen – heute sind es zwei Millionen weniger.

Die Diakonie Gütersloh reagiert schon heute – und macht sich in den sozialen Netzwerken zur Arbeitgeber-Marke. Im Rahmen eines Workshops haben wir mit dem Social-Media-Team der Diakonie zunächst die Kanäle identifiziert, auf denen die Zielgruppe am besten zu erreichen ist.

Darauf aufbauend folgten die Überarbeitung der Facebook-Präsenz und der Launch von Pflegetalente.com, einer Karrierewebsite, die sich gezielt an Fachkräfte wendet. Flankiert wurden diese Maßnahmen durch eine Anzeigenkampagne auf Facebook, die auf Pflegetalente.com und die Facebook-Seite der Diakonie verwiesen hat.

Währenddessen hat die Diakonie Gütersloh mit neuen Ideen als moderner Arbeitgeber von sich reden gemacht. Ein Beispiel ist das Konzept „Bewerben ohne Bewerbung“, das sowohl in den Lokalmedien als auch auf den Online-Kanälen ausführlich vorgestellt wurde. Interessierte Pflegekräfte können demnach direkt bei der Diakonie vorsprechen, ohne vorher eine standardisierte Bewerbung abgeben zu müssen.

Diese Maßnahmen haben sich gegenseitig optimal ergänzt und die Reichweiten im Netz deutlich gesteigert. Zudem gewann die Diakonie viele Facebook-Fans, die in der Branche und in der Region arbeiten und damit als potenzielle Kollegen angesprochen werden können.