Unsere Leistungen

Klassische Pressearbeit/PR

Vertrauensvoll arbeiten wir mit den Redaktionen führender Fach-, Regional- und Wirtschaftsmedien zusammen, und das seit mehr als 30 Jahren. In dieser Zeit haben wir ein exzellentes Netzwerk und unseren Ruf als kompetenter Partner der Redaktionen aufgebaut.

Von der klassischen Pressearbeit über Beiträge in renommierten Fachzeitschriften bis hin zu exklusiven Interviews und Platzierungen: Je nach Aufgabe finden wir für Sie die passenden Stil- und Gestaltungsformen. Wir sprechen die Sprache der Medien. Und wir wissen, was Leser interessant finden. Denn unsere Kundenbetreuer sind gestandene Redakteurinnen und Redakteure.


Ansprechpartner:
Frank Rettig

Digital

Kommunikation in einer vernetzten Welt ist alles, nur keine Einbahnstraße. Zielgruppen suchen sich ihre Informationskanäle selbst aus. Seien Sie genau dort präsent und informieren Sie, statt andere über sich reden zu lassen.
Ob Unternehmensblog, Social-Media-Kampagne oder Website-Relaunch: AD HOC ist Ihr kompetenter Partner. Wir bereiten Ihre Themen so auf, dass sie in den Sozialen Netzwerken Gehör finden. Mit starken Texten. Mit Bildern, die ins Auge springen. Mit Geschichten, die in Erinnerung bleiben.

Ansprechpartnerin:
Susanne Mertens

Corporate Publishing

Allen Unkenrufen zum Trotz: Für Unternehmen bleiben Corporate-Publishing-Produkte wichtig. Sie binden effektiv Stakeholder und sprechen neue Zielgruppen an. Ein gehaltvolles und gut gestaltetes Magazin, crossmedial verknüpft mit Online-Applikationen, ist die beste Werbung für Ihr Unternehmen.

Egal wie anspruchsvoll die Aufgabe sein mag: Bei uns erhalten sie Full-Service-Leistungen aus einer Hand. Ob Imagebroschüre, Mitarbeiterzeitung oder Newsletter – wir unterstützen Sie bei der Konzeption Ihrer Publikation, übernehmen die redaktionelle Umsetzung und begleiten Ihr Magazin bis hin zum Druck. So bringt AD HOC Ihre Informationen gezielt zum Leser.

Ansprechpartner:
Stefan Temme

Markenauftritt

Starke Marken bleiben im Gedächtnis. Viele Unternehmen tun sich jedoch schwer damit, einen passenden Markenauftritt zu finden – auch weil der Blick von außen fehlt. Hier setzen wir an.

Im Positionierungsworkshop nehmen wir gemeinsam mit Ihnen Ihr Unternehmen unter die Lupe: Was macht es besonders gut? Welche Zielgruppen bedient es? Wie werden Sie von diesen Zielgruppen wahrgenommen? Wie wollen Sie selbst gesehen werden?

Auf Basis der Ergebnisse entsteht eine Strategie mit einem konkreten Themenplan und ergänzenden Maßnahmen. Modernes Corporate Design aus unserer Grafik greift Ihre Botschaften auf. Wir belassen es nicht bei einem neuen Logo, sondern erstellen auch Visitenkarten, Briefpapier, E-Mail-Signaturen, Werbeanzeigen … Kurz gesagt: alles, was Sie benötigen, um mit Ihrem neuen Markenauftritt durchzustarten.

Ansprechpartner:
Lars Haberl

Verlegerische Produkte

Wir arbeiten nicht nur im Kundenauftrag, sondern verlegen redaktionelle Produkte auch in Eigenregie. Mit unseren Beilagen im Handelsblatt zum Beispiel erreichen wir im Vorfeld wichtiger Branchenevents mehr als eine halbe Million Leser.

Häufig arbeitet AD HOC mit einem Kooperationspartner zusammen. Dazu zählen auch Messeveranstalter, mit denen wir Beilagen produzieren. Nach der Absprache über Ausrichtung und Gestaltung des Heftes liegt die gesamte Projektsteuerung in unserer Hand, von der Akquise der teilnehmenden Aussteller über Redaktion und Grafik bis hin zur Distribution.


Ansprechpartnerin:
Meike Jochens

Events

Mit gelungenen Veranstaltungen bleiben Sie bei Kunden, Mitarbeitern und Journalisten in guter Erinnerung. Allerdings beansprucht der organisatorische Aufwand oft viel Zeit und Energie. Genau hier kommen wir ins Spiel.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft. AD HOC ist Ihr kompetenter Partner für alle Arten von Events. Sie profitieren von unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Steuerung von Dienstleistern wie Messebauern oder Catering-Services und unserem breiten Netzwerk aus Moderatoren, Entertainern und Experten unterschiedlicher Fachrichtungen. Auf diese Weise wird Ihr Event zu einem besonderen Erlebnis.

Ansprechpartner:
Frank Rettig

Presse/PR

Digital

Corporate Publishing

Markenauftritt

Verlag

Event

Unser Team

Frank Rettig

Geschäftsführer
+49 5241 9039-0
Rettig@adhocpr.de

Nicole Heymann

Redakteurin/Auto, Technik und Umwelt
+49 5241 9039-37
Heymann@adhocpr.de

Ludger Macke

Redakteur/Logistik, Transport und Verkehr
+49 5241 9039-34
Macke@adhocpr.de

Ulla Rettig

Redakteurin/Wirtschaft und Finanzen
+49 5241 9039-17
U.Rettig@adhocpr.de

Meike Jochens

Leiterin Media Relations & Sales
+49 5241 9039-15
Jochens@adhocpr.de

Susanne Mertens

Leiterin Digitale Kommunikation
+49 5241 9039-12
Mertens@adhocpr.de

Lars Haberl

Art Director
+49 5241 9039-90
Haberl@adhocpr.de

Stefan Temme

Redakteur/Finanzen und Verkehr
+49 5241 9039-31
Temme@adhocpr.de

Christian Jung

Redakteur/Logistik, Transport und Verkehr
+49 5241 9039-32
Jung@adhocpr.de

Christian Horn

Corporate Publishing und Konzeption
+49 5241 9039-0
Horn@adhocpr.de

Sonja Willikonsky

Buchhaltung und Finanzen
+49 5241 9039-38
Willikonsky@adhocpr.de

Jana Wörmann

Digitale Kommunikation
+49 5241 9039-13
woermann@adhocpr.de

AD HOC-Historie

2018

AD HOC fährt seit mehr als einem Jahr e-mobil: Das Team hat sich gern von der E-Mobil-Euphorie anstecken lassen, die Chef-Pilot Frank Rettig 
als Erster in die Firma getragen hat. Der tägliche Gebrauch zeigt: Das flotte E-Auto ist nicht nur im Unterhalt sparsam, sondern macht beim Fahren auch extrem viel Spaß.

September 2017

AD HOC wird 30. Das wird gefeiert – mit einem Magazin, der ersten großflächigen Augmented-Reality-Animation in Gütersloh, einer Social-Media-Kampagne sowie einem Tag der offenen Tür.

2016

Der zweite Website-Relaunch 2016

Die Lesegewohnheiten im Netz verändern sich dank Smartphones und Tablets rasant. Der zweite Website-Relaunch trägt dieser Entwicklung Rechnung.

Juni 2015

Juni 2015: Tradiotionsfußball-Abispiel

AD HOC unterstützt das traditionsreiche Gütersloher „Fußball-Abispiel“ zwischen dem Evangelisch-Stiftischen Gymnasium und dem Städtischen Gymnasium.

Januar 2015

Imagebroschüre "Eine Idee weiter"

Die Imagebroschüre „Eine Idee weiter“ erscheint.

März 2014

Art Director Lars Haberl

Lars Haberl baut als Art Director die Inhouse-Grafik auf.

3. Oktober 2013

Erste Ausgabe des Magazins "Drucksache" für den Bundesrat 2013

Für den Bundesrat produziert AD HOC die erste Ausgabe des Magazins „Drucksache“, die am Tag der Deutschen Einheit erscheint. Seitdem folgen jährlich neue Ausgaben.

1. August 2013

Erster AD HOC Azubi Hendrik Babbe 2013

Hendrik Babbe beginnt seine Ausbildung zum Bürokaufmann.

Er ist der erste AD-HOC-Azubi!

2. Mai 2013

Das neue AD HOC Büro in der Berliner Straße

AD HOC wächst weiter auf 15 Mitarbeiter und zieht an die Berliner Straße 107.

26. April 2013

Frank Rettig verabschiedet Gründervater Wolfpeter Hocke 2013 als Geschäftsführer in den Ruhestand verabschiedet

Gründer Wolfpeter Hocke wird mit einem Gala-Empfang in der Klosterpforte Marienfeld als Geschäftsführer in den Ruhestand verabschiedet.

April 2013

Das neue Konzept für das "VDV-Magazin" 2013

AD HOC entwickelt ein neues Konzept für das „VDV Das Magazin“. Im Full-Service werden seither sechs Ausgaben im Jahr produziert.

1. Januar 2013

Christian Horn, Leiter Corporate Publishing 2013

Christian Horn übernimmt die Leitung des neuen Geschäftsbereichs Corporate Publishing.

20. Oktober 2012

25 Jahre AD HOC PR Urkunde

AD HOC besteht seit 25 Jahren.

Juni 2012

2012 wird die Website komplett überarbeitet

AD HOC geht mit der Zeit: Die Website wird komplett überarbeitet.

1. Januar 2012

Frank Rettig übernimmt 2012 die Geschäftsführung

Frank Rettig kehrt als Gesellschafter zurück und übernimmt die Geschäftsführung.

2011

Die erste Handelsblattbeilage zur IAA

Zur IAA Pkw erscheint die erste Beilage im Handelsblatt aus dem Hause AD HOC.

2009

Neues AD HOC PR Logo

Frisches Blau, moderne Schrift und prägnanter Claim: Mit neuem CD/CI steht AD HOC für „Intelligent informieren".

2007

Agenturlogo Rettig Kommunikation

Am Brockweg 85 macht sich Frank Rettig mit einer eigenen Agentur selbstständig.

2003

Umfrage zur "Zukunft der Logistik"

AD HOC führt eine große Umfrage zur „Zukunft der Logistik“ durch, die 2008 wiederholt wird.

2001

Frank Rettig (Mitte) steigt als Redakteur und Kundenberater bei AD HOC ein.

Ab 2003 übernimmt der gelernte Tageszeitungsjournalist als Bereichsleiter Automotive/Technik sowie Chef vom Dienst Führungsaufgaben.

1999

Die erste Ausgabe des Branchenreports "Automobilzulieferer"

Die erste Ausgabe des Branchenreports „Automobilzulieferer“ erscheint. Bis 2005 beleuchten die Fachmagazine pünktlich zur IAA die Situation der Branche.

1999

Das Design der ersten Website

AD HOC geht online: Mit ihrer ersten Website ist die Agentur nun auch im Internet präsent.

1997

Das Büro in der Friedrich-Ebert-Straße

Das AD HOC-Team zählt inzwischen zehn Mitarbeiter und bezieht an der Friedrich-Ebert-Straße 65 neue Büroräume.

20. Oktober 1987

Altes AD HOC PR Logo

Wolfpeter Hocke gründet die AD HOC Gesellschaft für Public Relations. Agentursitz ist die Thesings Allee 10 in Gütersloh. Von Beginn an kümmern wir uns auch um den Nachwuchs: Volontäre sind ein fester Bestandteil des Teams.

Stimmen zu 30 Jahren AD HOC

Ad multos annos! AD HOC PR versteht, wie Journalisten denken und was uns die Arbeit erleichtert. Insofern freue ich mich auf die weitere Zusammenarbeit mit der Agentur und ihren zu jeder Zeit kompetenten und angenehm unkomplizierten Mitarbeitern.

 

Martin Schrüfer, Leitender Chefredakteur, LT-manager und Materialfluss

Wir brauchen nachvollziehbar transparente, ehrliche, sachlich richtige und inhaltlich vollständige Kommunikation. Das finden wir seit vielen Jahren bei AD HOC.

 

Jan Dietrich Hempel, Geschäftsführer, GARBE Industrial Real Estate

30 Jahre AD HOC: eine lange, starke Zeit, und doch nur der Anfang einer Erfolgsgeschichte.

 

Carsten Schoßmeier, Chefredakteur, Radio Gütersloh

Ostwestfalen ist die Heimat vieler Hidden Champions ganz unterschiedlicher Branchen. Das Team von AD HOC PR gehört für mich eindeutig dazu.

 

Ulrike Grünrock-Kern, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Bundesvereinigung Logistik (BVL) e. V.

Ich hoffe und wünsche mir, dass AD HOC PR und insbesondere die Mitarbeiter weiterhin so innovativ bleiben, wie ich sie in unserer Zusammenarbeit erlebt habe.

 

Prof. Dr. Christian Kille, Professor für Handelslogistik, Hochschule Würzburg-Schweinfurt

30 Jahre in der Agenturszene übersteht nur, wer statt diensteifriger Pressemeldungen Journalisten Tipps für spannende Geschichten liefert.

 

Christoph Schlautmann, Redakteur, Handelsblatt

Es ist ein Zeichen von Vertrauen und Kontinuität, wenn eine Firma solch ein Jubiläum feiert. Genau das sind auch die Attribute, die wir bei TX Logistik sehr an AD HOC schätzen.

 

Mirko Pahl, CEO, TX Logistik

Im Unterschied zu manch anderen Agenturen reitet AD HOC nicht die bequeme Schmusewelle mit seinen Kunden zu Lasten der Rezipienten – also uns Journalisten.

 

Heinrich Klotz, Chef vom Dienst, Deutsche Verkehrs-Zeitung

Ob kurzfristige Nachfrage, Termin- oder Sonderwünsche – stets gibt es bei AD HOC kompetente und freundliche Unterstützung und Begleitung.

 

Ivar Lüthe, Redaktionsleiter Börde, Volksstimme

Konzentriert zusammen arbeiten und dabei trotzdem entspannt bleiben, mal einen lockeren Spruch bringen und den Spaß nicht zu kurz kommen lassen – so gehen wir miteinander um. Und das seit unfassbaren 30 Jahren schon.

 

Wolfgang Schomberg (l.) und Martin Glatthor, Geschäftsführer, Zweiplus

Wir sind immer wieder beeindruckt, wie es gelingt, innovative Themen, mit spürbarer Leidenschaft und Begeisterung bis zur Publikation weiterzuentwickeln und umzusetzen.

 

Niklas Haupt, Partner, Puls Marktforschung

Schön, dass gelernte Redakteure unsere Gesprächspartner sind. Sie wissen, was wir erwarten, und können deutlich mehr als nur Schönwetter-PR.

 

Dirk Windmöller, Teamleiter Lokalredaktion Löhne, Neue Westfälische

Ein solches Ereignis ist nur Unternehmen mit höchster Professionalität und sehr guter Kommunikationskompetenz vorbehalten, die die Leidenschaft für die Produkte ihrer Kunden teilen und Kommunikationsmaßnahmen entwickeln, die nachhaltig auf den Unternehmenserfolg der Kunden einzahlen.

 

Stefan Horst, Marketingleiter, UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG

Gegenseitiges Vertrauensverhältnis, hervorragende journalistische Arbeit, verbunden mit einer hohen Zuverlässigkeit. So macht Arbeiten Spaß.

 

Birgit Kirwald, Marketing und Direktvertrieb, Commerz Real

Thomas Henrich, Marketingleiter, Commerz Real

Wer so lange dabei ist, kann nur erfolgreich für seine Kunden arbeiten – mit kompetenten Mitarbeitern, herausragendem Fachwissen, exzellenten Kontakten und natürlich mit dem treffenden Wort.

 

Gerd Rohrsen, Head of Corporate Public Relations, Schmitz Cargobull